Jakarta, Indonesien
deutscher Support: 03581 7921522 / WhatsApp: +62 87 88 2424 150
info@delmeo.de

MBA USA stellt den Druck vorübergehend ein

Ihre Designer für Ihr T-Shirt Business

MBA USA stellt den Druck vorübergehend ein

MBA USA stellt den Druck vorübergehend ein

Die Corona-Krise hat auch das PoD Business erreicht. Sinkende Verkaufszahlen und jetzt die Einstellung der Produktion in den USA!

Die Weltwirtschaft ist fest im Griff des Coronavirus. Das öffentliche Leben wird fast weltweit eingeschränkt. Firmen stellen auf Home-Business um, oder schließen vorübergehen ihren Produktionsstätten. Auch Amazon hat es in den USA nun getroffen. Zwar findet weiter der Versand von Produkten statt, dafür wurde das Drucken von T-Shirts vorübergehend eingestellt. In diesem Zusammenhang hat Amazon MBA-Produkte in den USA auch aus dem Listing genommen.

Keiner kann genau sagen wie lange es die Einschränkungen gibt. Bisher geht man von den einzelnen Regierungen von bis zu einem Monat aus, teilweise auch mehr. In China insbesondere in der Provinz Wuhan wo das Virus herstammen sollte, wurden die Beschränkungen aufgehoben. Ein kleiner Hoffnungsschimmer. 

Was tun in dieser Zeit?

Werbung:

Wenn man Werbung geschaltet hat, sollte man diese Pausieren. Es bringt wohl nichts, wenn der Markt in einer Krise ist, dann noch Geld in Werbung zu verbrennen.

Nischensuche:

Diese Zeit sollte man für die Suche neuer Nischen nutzen und dazu Designideen ausarbeiten.

Designs erstellen und überarbeiten:

Neue Designs weiter erstellen und vorhandene, wenn notwendig überarbeiten.

Finanzielle Hilfe durch die Regierung

Ob Selbständige insbesondere Kleinstgewerbetreibende Anspruch auf finanzielle Hilfsmittel haben ist fraglich. In der Regel wird man wohl angehalten sein Gewerbe aufzugeben und sich beim Arbeitsamt zu melden. Das einzige, was ich mir persönlich vorstellen kann, ist die sogenannte Aufstockung des Einkommens auf den Mindestlebenshaltungskosten. Größere PoD Dienstleister, haben da ehern eine Change auf staatliche Unterstützung. Insbesondere, wenn weitere Plattformen die Druckdienstleistung aufgrund des Coronavirus einstellen.